Zum Inhalt

Zur Navigation

Akne Behandlungen in Graz

Die gewöhnliche Akne, auch Acne vulgaris genannt, zählt in der Pubertät zu den häufigsten Hauterkrankungen. Sie entsteht aufgrund der hormonellen Umstellung während dieser Zeit. Ist dieser Umstellungsprozess vorbei, verschwindet die Unreinheiten in der Regel wieder. Jedoch können auch Erwachsene von der Akne betroffen sein.   Warum entstehen Unreinheiten? Für die Entstehung einer entzündlichen Akne sind drei Voraussetzungen nötig: Seborrhoe (Talgfluss), wo bei es nicht darauf ankommt, ob es sich um die trockene oder ölige Form handelt, Verhornungsstörung am Talgdrüsenausführgang und eine Bakterienvermehrung. Solange der Talg ungehindert abfließen kann, zeigt sich nur eine glänzende Haut. Da die Talgdrüse in der Tiefe ständig weiter Talg produziert, dieser aber am Ausführgang der Haartalgdrüsen nicht mehr austreten kann, kommt es zum Talgstau. Dieser äußert sich klinisch erst in verstopften Poren. Aus denen entstehen dann Mitesser. Auf der Haut und vor allem im Haartalgdrüsenausführgang befinden sich Aknebakterien (Corynebacterium acnei), die spezielle Enzyme produzieren. Diese spalten Lipide aus dem Talg, welche die Mitesserwand auflösen. Aknebakterien können sich in diesem sauerstoffarmen Milieu massiv vermehren. Sie treten durch die defekte Komedonenhülle in die Lederhaut und bewirken die Bildung von entzündlichen Papeln, Pusteln und Knoten. Unter UV-Bestrahlung kann es zu Veränderungen im Lipidmuster kommen und dadurch kann die Bildung von Mitessern und Pickeln verschlimmert  werden.  

Anti Akne Behandlung

Speziell auf die Problemhaut der Akne abgestimmte Kosmetikbehandlung mit Abreinigung, individuellem Peeling, intensives Ausreinigen, Spezial-Wirkstoffkonzentrat, Beruhigungs-Maske, Abschlusspflege. Behandlungsdauer ca. 60min.

Anti Akne Spezialbehandlung

Abreinigung, individuelles Peeling, Ausreinigung, Einbringung von Wirkstoffen mittels Elektroporation, Abschlusspflege. Diese Behandlung eignet sich besonders als Kur an. Behandlungsdauer: ca. 70min

Elektroporation ist ein Verfahren, bei welchem mittels ultrakurzen Spannungsimpulsen zahlreiche zusätzliche Poren geöffnet werden. Mit diesem Verfahren können völlig schmerzfrei auch größere Mengen an Wirkstoffen in die Haut eingebracht werden, die reduzierend auf die Talgproduktion  und auf das Bakterienwachstum  wirken. Ebenso wird der Abheilungsprozess unterstützt sowie neuen Pickeln und Narben vorgebeugt.

Therapieempfehlung: 5-10 Behandlungen 1x/Woche. Bitte bedenken Sie, dass Hautunreinheiten oft über viele Monate oder gar Jahre entstanden sind. Es ist nicht möglich, diese Hautprobleme innerhalb einer Behandlung zu lösen.   

Akne Spots/Akne Narben

Zur Behandlung von Akne Spots sowie Narben empfehlen wir eine Kur mit Fruchtsäuren. Diese Therapie eignet sich hervorragend zur Behandlung von nichtentzündlichen Akneformen, zur Abflachung von Aknenarben, Aknespots, von unreiner, trockener und empfindlicher Haut sowie großporige oder grobkörniger Hautstruktur.

Die Behandlung beinhaltet ein Fruchtsäurepeeling, Maske und individuelle Abschlusspflege. Behandlungsdauer ca. 35min.  

Die richtige Heimpflege trägt erheblich zur Verbesserung des Hautbildes bei. Die Therapie führt schneller und vor allem nachhaltig zum Erfolg, wenn die professionelle Behandlung konsequent mit abgestimmten Präparaten für die Heimanwendung fortgesetzt wird. Wir stellen Ihnen gerne ein individuell abgestimmtes Heimpflegeprogramm zusammen.